Herzlich willkommen auf dem Obsthof Mertens

startseite

Frisch, gesund, günstig – dafür steht unser Familienbetrieb Obsthof Mertens seit den 1950er Jahren.

Auf unseren Flächen am Niederrhein produzieren wir frisches, gesundes Obst – Schwerpunkte sind leckere Erdbeeren und Äpfel. Dazu bauen wir Kirschen, Himbeeren und Birnen an.

In unseren Hofläden in Willich, Meerbusch und Düsseldorf bekommen die Kunden in der Saison täglich frische Ware. In den Saisonpausen verkaufen wir Obst und Gemüse aus modernen Kühlhäusern, die eine optimale Qualität garantieren.  

Aktuelles vom Obsthof

06.05.2016
Erdbeer-Ernte ist in vollem Gang
Erdbeer-Ernte ist in vollem Gang

Es ist kräftig rot in unseren Erdbeer-Tunneln: Zum Muttertag eine leckere Erdbeer-Torte wäre doch etwas Feines, oder? – Kommt einfach mal in unseren Hofläden vorbei!

Weiterlesen...
21.04.2016
Pflaumenblüte verspricht guten Ertrag
Pflaumenblüte verspricht guten Ertrag

Die jungen Pflaumenbäume stehen in voller Blüte: In diesem Sommer werden wir unseren Kunden auch Pflaumen von unseren eigenen Obstplantagen anbieten können. Im Sortiment sind nacheinander ab etwa Mitte Juli...

Weiterlesen...
11.03.2016
Mitarbeiterin in Festanstellung gesucht

Wir brauchen Verstärkung für unser Team in Düsseldorf und suchen eine freundliche Verkäuferin in Festanstellung und Vollzeit (160 Stunden) – alternativ auch zwei Mitarbeiterinnen in Teilzeit: Sie arbeiten in unserem...

Weiterlesen...
16.02.2016
Freundliche Unterstützung für Verkauf gesucht!

Der Obsthof Mertens sucht im Zeitraum von April bis September noch Aushilfskräfte, die unsere Stamm-Teams unterstützen: Wir suchen für unsere Hofläden und saisonalen Marktstände Verkäufer in Teilzeit und auf Mini...

Weiterlesen...
11.12.2015
Damit der Baum lange schön bleibt ...
Damit der Baum lange schön bleibt ...

Bekomme ich den schönsten Baum, wenn ich früh kaufe -  oder hält sich der Baum länger, wenn ich ihn erst kurz vor Heiligabend hole? Vor dieser Frage hat wohl jeder...

Weiterlesen...
01.10.2015
Rubinette errötet in der herbstlichen Kälte
Rubinette errötet in der herbstlichen Kälte

„Das momentane Wetter ist ideal für die Äpfel: Die kalten Herbstnächte sorgen für die richtigen roten Apfelbäckchen, der Sonnenschein am Tag bewirkt einen schnelleren Stärkeabbau und mehr Fruchtzucker“, beschreibt Obstbaumeister...

Weiterlesen...
18.09.2015
Apfel und Birnen Ernte hat begonnen
Apfel und Birnen Ernte hat begonnen

Bei einem Wetter wie heute macht es natürlich einen riesen Spaß in unseren Plantagen Äpfel zu ernten. Sechs Apfelsorten und drei Birnen Sorten haben schon Einzug in unsere Hofläden gehalten.

Weiterlesen...
13.08.2015
Die neue Apfel-Ernte ist da
Die neue Apfel-Ernte ist da

Jetzt gibt es die ersten Apfelsorten der neuen Ernte: In unseren Hofläden findet ihr leckere Delbar Estivale – täglich frisch aus unseren Obstplantagen, ein aromatisch-frischer und mild-säuerlicher Apfel mit knackigem...

Weiterlesen...
20.05.2015
Jetzt schon Himbeeren aus eigenem Anbau
Jetzt schon Himbeeren aus eigenem Anbau

Bei uns gibt es jetzt schon leckere Himbeeren aus eigenem Anbau: Zum ersten Mal haben wir in einem Gewächshaus 900 Himbeerruten gepflanzt – und können euch jetzt die Ernte anbieten. Lecker,...

Weiterlesen...
30.04.2015
Hummeln „arbeiten“ jetzt in den Apfelplantagen
Hummeln „arbeiten“ jetzt in den Apfelplantagen

Die Kisten mit den Hummel-Stöcken hat der Obstbaumeister Frank Mertens (Obsthof Mertens) jetzt versetzt: „Sie stehen in den Apfelplantagen der Sorte Wellant, damit sie da noch die Natur bei der...

Weiterlesen...

Alle Nachrichten lesen ...

folgen Sie uns bei facebook

Wenn Sie immer brandheiße Infos zur aktuellen Ernte erhalten möchten, folgen Sie uns auf facebook


 

Facebook

Bei uns kaufen Sie mit einem ruhigen Gewissen!

qs pruef blDas Team um Obstbaumeister Frank Mertens produziert nach integriert-kontrollierten Methoden: Anbau- und kulturtechnische Maßnahmen werden mit biologischen und biotechnischen Maßnahmen kombiniert, um die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum zu beschränken. Im Vordergrund stehen nicht-chemische Methoden – wie der Einsatz von Sitzstangen, Nistkästen und Fallen, um die größeren Schädlinge abzuhalten. Ergänzend arbeiten wir mit Leim- und Farbtafeln oder Pheromon-Fallen.

Die Pflanzen werden nur nach Bedarf der jeweiligen Wachstumsphase gedüngt und nach Wetter bewässert - direkt an der Wurzel der Pflanzen oder in den Gängen zwischen den Baumreihen. Das erhöht die Effektivität und verringert den Verbrauch.

Jährliche Boden-Blatt- und Fruchtanalysen durch ein unabhängiges Kontrollorgan (Agrar Conrtol GmbH) geben unseren Kunden die Sicherheit auf ein gesundes rückstandfreies Produkt.

Das QS - Eurep GAP - Zertifikat bescheinigt uns einen schonenden Umgang mit der Natur und soziales Engagement für unsere Mitarbeiter.